Sei auch Du dabei

 

Wir vertreten Ihre Interessen als ArbeitnehmerIn

Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) ist eine Bewegung, die den Mitgliedern verpflichtet ist. Er vertritt die Interessen der unselbständig Beschäftigten, aber auch der Menschen in Ausbildung, der Arbeitslosen und der PensionistInnen.  Die younion ist Teil des Österreichischen Gewerkschaftsbundes. 1,2 Millionen Mitglieder im ÖGB haben eine unüberhörbare Stimme.

 

Der ÖGB ist überparteilich, aber nicht unpolitisch

Um die Ziele seiner Mitglieder durchzusetzen, nimmt der ÖGB Einfluss auf politische Parteien und die Regierung. Einerseits werden auf Anregung des ÖGB Gesetzesentwürfe initiiert, andererseits gibt der ÖGB zu Gesetzesentwürfen politische Stellungnahmen ab, die in die Beschlussfassung einfließen. Der ÖGB wirkt in der Sozialpartnerschaft, in der Sozialversicherung und in internationalen Verbänden mit.

 

Der ÖGB sorgt für faire Arbeitsbedingungen

Die im ÖGB vereinten Gewerkschaften verhandeln regelmäßig mit Arbeitgebern über den für eine Branche gültigen Kollektivvertrag. Darin sind unter anderem jährliche Lohn- und Gehaltserhöhungen, Arbeitszeitregelungen und Urlaubs- und Weihnachtsgeld geregelt. Der ÖGB ist stets darum bemüht, die Anliegen der Beschäftigten am Verhandlungstisch durchzusetzen. Gelingt das nicht, ist der ÖGB als Kampforganisation auch dazu bereit, für diese zu streiken.

 

Es gibt viele gute Gründe, um Gewerkschaftsmitglied zu sein – unter anderem

  • kostenlose Beratung in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen
  • kostenloser Rechtsschutz in arbeitsrechtlichen Streitfällen
  • Förderung berufsbegleitender Weiterbildung
  • und vieles mehr

 

Alle diese Leistungen werden ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge finanziert. Der younion Mitgliedsbeitrag beträgt 1 Prozent des Bruttoeinkommens und wird  bei der Bemessungsgrundlage berücksichtigt. Du sicherst damit nachhaltig Deine Rechte und Interessen im Beruf. Nur gemeinsam können wir diese Vorteile  sichern. Unterstütze uns und tritt der Gewerkschaft bei!

 

Statuten des ÖGB